Roldisleben / Rastenberg

Es geht mir gut, sitze im Trockenen, verfolge wie der Regen die Scheiben herunter läuft, genieße die Stille und den Blick auf die weiten Felder. Umgeben von diesem letzten bekannten Umfeld, lasse ich es mir in den zwei Tagen nochmals richtig gut gehen. Als der Anhänger dann am 13. schließlich aufgebaut ist, entschließe ich mich, doch noch eine Nacht länger zu bleiben und einen wunderschönen Abend mit Barnett’s zu verbringen. Es stellt sich heraus, dass diese Entscheidung ohne Frage die richtige war. Während eines langen, ermutigendem Gesprächs, auf einer Lounge neben dem Sonnenblumenfeld, wurde mir mehr von mir offenbart als in den letzten Monaten. Eine Unterhaltung von unfassbarem Wert. Danke Anette!