Ich kann noch nicht weiter

Ein Brief von meinen Eltern, der wichtige Dinge wie z.B. eine Simkarte für mein neues Handy… und vieles weiter enthält, auf das ich angewiesen bin, ist leider noch nicht angekommen. Daher muss ich wohl noch zwei weitere Tage hier verbleiben. In diesem Paradies und dem netten, überaus gastfreundlichen Umfeld ist es jedoch eher ein Segen als ein Fluch. 

So verbringe ich heute einen schönen Tag im Garten mit den zwei Schwestern und deren Großeltern. 

 

 

PS.: Ich versuche ab jetzt die Blogbeiträge in regelmäßigeren Abständen zu veröffentlichen, also schaut am besten alle paar Tage mal vorbei.