Eine Reise zurück ins Mittelalter

Tagesetappe: Pedase - Helsinki

Tagesdistanz: 93,2 km

 

Tallinn als meine nächste Hauptstadt und die Fährüberfahrt ins schöne Helsinki, das stand heute auf der Agenda. Weiter entlang an der Küste Estlands, vorbei an hohen Klippen, rollte ich schließlich in die Jahrhunderte alte Stadt ein. Alte Ruinen, Stadtmauern, Brauhäuser und alles was das mittelalterliche Herz begehrt. Die Touristenführer in altertümlichen Gewändern gekleidet und Stände auf hölzernen Pferdewagen. Die Stadt versucht einiges um den Besucher die alte Zeiten näher zu bringen. 

Mich löcherte jedoch der Gedanke, ob dies gut gespielte Schauspiel nicht viel mehr von der Realität ein wenig ablenken soll. Sobald man einwenig außerhalb der Stadt war, an Stellen, wo ein normaler Tourist nichts zu suchen hat, sah die Sache ganz anders aus. Verlassene, leerstehende Fabriken und verwahrloste Häuser. Gerne hätte ich das wahre Gesicht der Stadt kennen gelernt, aber die Fähre rief. 

 

Dort lernte ich Samuel kennen. Ein Belgier, der einfach von Indonesien bis nach Belgien radelt. Seine Reise geht bereits dem Ende zu, so konnte er mir einige Bilder zeigen. Wenn ich nochmals eine Fahrradreise mache, dann steht somit mein nächstes Ziel fest. Die Eindrücke die er mit mir geteilt hat, waren einfach fesselnd.